Kaffee und Tee aus fairem Handel

Unseren hochwertigen Kaffee beziehen wir von der Stuttgarter Kaffee-Manufaktur Hochland Kaffee Hunzelmann, einem Familien-Unternehmen, das seit 1930 Kaffee importiert und nach eigenen Methoden röstet.
Das Besondere an Hochland Kaffee ist die Firmen-Philosophie: es wird überwiegend Kaffee angekauft, der oberhalb von 1.600m angebaut wird. Dieser wächst etwas langsamer, er ist dafür viel intensiver im Aroma. Und für uns genauso wichtig: hier wird fairer Handel seit jeher groß geschrieben. Hochland kauft direkt bei den Erzeugern und bezahlt immer einen angemessenen, also einen fairen Preis.

Genauso wichtig wie der faire Umgang mit den Partnern vor Ort ist das Thema Nachhaltigkeit.  Böden und Flächen werden nachhaltig bewirtschaftet, die Kooperativen z.B. in Costa Rica verwenden die Erträge aus dem Kaffee-Geschäft auch für die Verbesserung der Infrastruktur und damit für die Verbesserung der Lebensbedingungen vor Ort.  2001 wurde Hochland-Kaffee für den fairen Handel vom Präsidenten Costa Ricas ausgezeichnet, als einzige Kaffeerösterei in Deutschland.Auch unseren Tee beziehen wir von der Hochland Manufaktur. Ähnlich wie beim Kaffee wird dort großer Wert auf die Höhenlage der Anbaugebiete gelegt. Die Pflanzen reifen in der Höhe langsamer, die Folge ist ein aromareicher und qualitativ höherwertiger Tee.