Hergestellt aus guten Zutaten

Zu einem guten Café gehören natürlich auch leckere Kuchen.  Ein Teil unseres Angebotes stammt regelmäßig aus eigener Herstellung.  Unsere selbstproduzierte Stachelbeer-Baiser-Torte müssen Sie einmal probiert haben, ebenso Kreationen wie die Mandarine-Quark-Torte, Mohn-Apfel-Streusel, Rotkäppchen-Torte oder die Blaubeer-Frischkäse-Torte.

Täglich bieten wir Ihnen hausgemachte Eintöpfe und Suppen, von exotisch wie unsere Karotten-Ingwer-Suppe bis bodenständig wie unsere Kartoffelsuppe an.  Zudem können sie bei uns diverse Quiches und Zwiebelkuchen genießen.

Wir haben leckere selbstgemachte, stets frische Aufstriche vom Kräuterquark über Lachs-Frischkäsecreme oder Walnuss-Butter bis hin zu unserer Spezialität, der würzigen Tomaten-Parmesancreme.  Diese Aufstriche schmecken besonders gut auf unseren knackigen Backstubenstullen aus Sauerteigbrot.
Sehr beliebt sind auch unsere hausgemachten warmen Kartoffelwaffeln mit Lachs oder Parmaschinken!

In den kühleren Monaten von Oktober bis März heißt es in der Alten Backstube: Waffelzeit!
4 verschiedene Sorten, alle hausgemacht (keine Fertigprodukte!), können Sie mit heißen Kirschen oder heißen Himbeeren, Schokosauce, Eis, Sahne oder einfach nur mit Puderzucker genießen.

Ob es jetzt so schmeckt wie bei Muttern früher können wir natürlich nicht versprechen, aber unsere Kalten Hunde sind eine kleine Reise in die Kindheit. Sie stammen aus unserer hauseigenen Produktion nach der Originalrezeptur der Berliner Kalter-Hund-Manufaktur Rose, die diesen Klassiker vor einigen Jahren wieder hat aufleben lassen. Wir haben die Produktion Ende 2017 übernommen und beliefern neben unseren Gästen im Café auch Gastronomie- und Privatkunden.  Die verwendete Milch kommt übrigens aus Bioproduktion. Lassen Sie sich von den verschiedenen Geschmacksrichtungen überraschen.
Übrigens: unseren Kalten Hund können Sie in Scheiben oder als Ganzes auch mit nach Hause nehmen.